Für Teamspieler (Coop)

  • ,

    Quicksand: Was ein Stress und Spaß

    Veröffentlicht am

    von

    Quicksand: Was ein Stress und Spaß

    Mit „Die kooperative Echtzeit-Herausforderung“ ist „Quicksand“ von Hjalmar Hach und Lorenzo Silva untertitelt. Und das beschreibt bestens, was uns erwartet: Ein Abenteurerteam hat sich Indiana-Jones-mäßig in Schwierigkeiten gebracht. Ein uralter Apparat aus Zahnrädern und Sand muss deaktiviert werden, bevor es ungesund wird. […]

    Weiterlesen

  • Die Suche nach den Mondsteinen: Was geht App im Königreich?

    Veröffentlicht am

    von

    Die Suche nach den Mondsteinen: Was geht App im Königreich?

    Das Sommer- und das Winterkönigreich haben magische Problemchen. Und wer wären wir, dem Ruf des großen Merlin nicht zu folgen, der uns erstens als Lehrlinge und zweitens als Problemlöser einstellen möchte? Fröhlich werfen sich ein bis vier junge Zauberinnen und Zauberer ins […]

    Weiterlesen

  • ,

    Wonder Book: Magische Pop-up-Reise mit Baum und Drachen

    Veröffentlicht am

    von

    Wonder Book: Magische Pop-up-Reise mit Baum und Drachen

    Wie schön und kreativ es ist! Treffender lässt sich das Spiel von Martino Chiacchiera und Michele Piccolini nicht beschreiben. Es beeindruckt nicht nur durch den Pop-up-Baum im namengebenden „Wonder Book“, sondern auch durch detailreiche Figuren und eine abenteuerliche und doch familientaugliche Geschichte, […]

    Weiterlesen

  • Voll auf die 18: Mit Argumenten gegen Rechts

    Veröffentlicht am

    von

    Voll auf die 18: Mit Argumenten gegen Rechts

    In „Voll auf die 18“ geht es um Argumente. Gute. Die man Nazis um die Ohren haut, um sie zu überzeugen, dass das Nazi-Sein keine gute Idee ist. Das soll die Welt zu einem besseren Ort machen. Dabei darf viel gelacht werden, […]

    Weiterlesen

  • Beethupferl: Kullernde Murmeln gießen Gemüse

    Veröffentlicht am

    von

    Beethupferl: Kullernde Murmeln gießen Gemüse

    Für das Gemüse im Garten hat’s mal wieder zu wenig geregnet, darum muss gegossen werden. Aus diesem Gärtnergrundgedanken hat Bernhard Weber mit „Beethupferl“ ein kreatives, lustiges Kinderspiel gemacht, bei dem Murmeln eine gießende Rolle spielen. Jedes Kind bekommt eine aus Karton zusammengebaute […]

    Weiterlesen

  • Der Herr der Ringe – Gemeinsam zum Schicksalsberg

    Veröffentlicht am

    von

    Der Herr der Ringe – Gemeinsam zum Schicksalsberg

    Wie Harry Potter, Star Wars oder das Marvel-Cinematic-Universe ist auch „Der Herr der Ringe“ ein Franchise, das immer wieder auf dem Brettspielmarkt auftaucht. Diesmal in Form von „Der Herr der Ringe – Gemeinsam zum Schicksalsberg“ von Michael Rieneck, einem Würfelabenteuer für ein […]

    Weiterlesen

  • ,

    Valeria: Immer wieder ins Königreich der Karten

    Veröffentlicht am

    von

    Valeria: Immer wieder ins Königreich der Karten

    Im Königreich Valeria kracht’s mal wieder. Allerlei Gemonster marodiert sich so durch die Lande, da beschließen die regierenden Herzöge und Herzoginnen, dass es jetzt mal gut ist. Und holen zum epischen Gegenschlag aus. Dabei wollen sie auch gleich noch klären, wer neuer […]

    Weiterlesen

  • ,

    Menara: Baumeister mit ruhiger Hand

    Veröffentlicht am

    von

    Menara: Baumeister mit ruhiger Hand

    In einem fernen Dschungel hat ein Team von Baumeistern ein Ziel: Ein alter Tempel soll wieder in voller Schönheit erstrahlen. Dafür sind bei „Menara“ vor allem ein ruhiges Händchen, aber auch strategische Planung gefragt. Oliver Richtberg hat sich damit ein ungewöhnliches, kooperatives […]

    Weiterlesen

  • Suspects – Letzter Auftritt: Der Vorhang fällt…

    Veröffentlicht am

    von

    Suspects – Letzter Auftritt: Der Vorhang fällt…

    Einen kniffligen Fall hat sich Ermittlerin Claire Harper im schottischen Edinbourgh der 1930er Jahre an Land gezogen. In einem Theater starb bei der Probe der Hauptdarsteller. Unfall oder Mord? Und wer war warum der Täter? Das gilt es bei dem Detektivspiel „Suspects […]

    Weiterlesen

  • ,

    M.A.R.I.: Knobeliges „Programmieren“

    Veröffentlicht am

    von

    M.A.R.I.: Knobeliges „Programmieren“

    In der Roboterfabrik hat der Blitz eingeschlagen. Alles ist durchgebrutzelt und muss dringend repariert werden. Wer könnte das besser als M.A.R.I., die Mobile Autonome Roboter-Intelligenz? Darum schickt Johannes Krenner in „M.A.R.I. und die verrückte Fabrik“ die putzige Roboterin los, die in 40 […]

    Weiterlesen