Roll & Write

  • ,

    Dungeons, Dice & Danger: Wunderbarer Würfelwahnsinn

    Veröffentlicht am

    von

    Dungeons, Dice & Danger: Wunderbarer Würfelwahnsinn

    Wenn Richard Garfield einen Dungeon-Crawler mit einem Roll&Write (Würfeln und danach etwas aufschreiben/ankreuzen) vermischt, kommt mit „Dungeons, Dice & Danger“ ein ausgesprochen spaßiges Würfelspiel heraus. Ein bis vier Heldinnen und Helden prügeln sich dabei auf der Suche nach Siegpunkte bringenden Schätzen durch […]

    Weiterlesen

  • ,

    My City – Roll & Write: Bauen, bauen, bauen

    Veröffentlicht am

    von

    My City – Roll & Write: Bauen, bauen, bauen

    Wir bauen eine Stadt. Um genau zu sein bauen wir eine Stadt in zwölf Spielen, von denen je drei in eines von vier Kapiteln gehören. Oder anders gesagt: „My City – Roll & Write“ von Reiner Knizia ist ein Kampagnen-Spiel, in dem […]

    Weiterlesen

  • The Border: Die eigenen Grenzen entdecken

    Veröffentlicht am

    von

    The Border: Die eigenen Grenzen entdecken

    Würfeln und das Ergebnis unter Beachtung gewisser Regeln auf dem Spielplan absteichen – das Prinzip von „The Border – Setze deine Grenzen“ ist nicht neu. Das Spiel von Michael Kiesling und Reinhard Staupe ist aber eine sehr unterhaltsame Version des „Roll & […]

    Weiterlesen